News

Basketball
05.11.2023

1. Herren mit 90:80 Heimsieg nach Verlängerung gegen SC Steinberg I

Statistiken:

Rüsselsheim: 23 Fouls, 4x3er, 16/31 Freiwürfe

Steinberg: 20 Fouls, 4x3er, 18/.. Freiwürfen



1.V. 16:17

2.V. 22:16

HZ. 38:33

3.V. 19:24

4.V. 21:21

VERLÄNGERUNG 12:2

Endergebnis: 90:80




Punkteverteilung:

Lutz Schäfer 17, Nabil Al Sabagh 15, Alexander Neumann 14, Hendrik Krieger 14, Vincent Müller 11, Juris Rocans 9, Danilo Glässl 7, Götz Schäfer 2, Vincent Schoch 1, Thomas Witzsche, Joshua Jährling und Leroy Boll.
Darts
22.10.2023

Chefin Simone rockt das Dart-Oktoberturnier mit 16 TeilnehmerInnen

Dartturnier im Oktober:  Timo und Simone 

Nach der Sommerpause fand am 22. Oktober das erste Monatsturnier der DartsspielerInnen im SV Disbu statt.

Es gab vorab 21 Einschreibungen, und die Organisationscrew um Klaus und Simon hatte ausreichend Kartoffelsuppe (mit Cabanossi) 

vorbereitet und gekühlte Getränke bereit gestellt.

Nicht alle vorab Angemeldeten fanden den Weg durch die neue Baustelle zum Vereinsheim, aber die, die es schafften, wurden Zeuge einiger hervorragend aufgelegter Dartsspieler und -spielerinnen.

Die 5 Runden der Vorrunde konnte niemand niederlagenlos überstehen und so kamen Simon und Timo mit 4 Siegen und die besten 6 im Feld mit 3 jeweils Siegen unter Berücksichtigung der Buchholzwertung in das Viertelfinale. Lediglich Werner hatte bei seinen drei Siegen zu "leichte" Gegner und schaute beim KO-System in die Röhre.

Das Feld teilte sich nach der Vorrunde in zwei Hälften. Simone und Timo gingen in ihrer jeweiligen Baumhälfte wie das Messer durch die Butter und standen sich folgerichtig nach jeweils 4:0 gewonnen Sätzen im Finale gegenüber. Hier gelang der Chefin zunächst der erste Satzgewinn. Timo revanchierte sich mit starker Performance im zweiten Satz und so kam es zum finalen Showdown. Timo konnet sein besseres Scoring nicht mit dem krönenden Double-Out veredeln und musste zuschauen, wie sich Simone für ihre starke Gesamtleistung an diesem Tag belohnte und ihren ersten Titel in der DISBU-Darts-Historie gewann. Herzlichen Glückwunsch an Beide! 

   
Basketball
15.10.2023

1. Herren mit 87:53 Auswärtsniederlage beim BC Wiesbaden I

Statistiken:

Rüsselsheim: 15 Fouls, 3x3er, 8/15 Freiwürfe

Wiesbaden: 16 Fouls, 4x3er, 7/17 Freiwürfe




1.V. 17: 7

2.V. 28:11

HZ. 45:18

3.V. 24:13

4.V. 18:22

Endergebnis: 87:53




Punkteverteilung:

Götz Schäfer 12, Vincent Schoch 8, Rojan Bilgin 8, Vincent Müller 8, Girgio Margaritis 5, Lutz Schäfer 4, Thomas Witzsche 2, Nabil Al Sabagh 2, Joshua Jährling 2, Hendrik Krieger 2.
Basketball
08.10.2023

1. Herren setzen Niederlagen-Serie fort und verlieren zuhause gegen Dreieichenhain 61:81

Statistiken folgen ...
Darts
04.10.2023

Präzision im Wurf: Kleines Darts-Turnier mit großer Leidenschaft!

Präzision im Wurf: Kleines Darts-Turnier mit großer Leidenschaft!

Zeig dein Können im Darts-Spiel!
Für Anfänger & Profis – alle willkommen!

📅 Datum: 22.10.2023
⏰ Zeit: 14:00 Uhr
📍 Ort: Vereinsheim
💰 Startgeld: 2,50 €
🧍🏻‍♂️ Einzel im 501

📝 Anmeldung:
Begrenzt auf 20 Plätze.
Trag dich ins Vereinsheim ein oder sende eine E-Mail an chips@2x3macht4.de – sichere deinen Platz!

Sei dabei! Fragen? Klaus Nonnengießer chips@2x3macht4.de

 🎯 Freut euch auf spannende Matches! 🎯
Badminton
01.10.2023

Hessenmeisterschaften

Am 30. September und 1. Oktober fand in Frankfurt die Hessenmeisterschaft statt. Außer dem SV Disbu haben folgende Vereine teilgenommen: TURA Niederhöchstadt, TV Hofheim, SG Bremthal, TV Jugenheim, BV Frankfurt, TV Bensheim, SV Dorteweil und der TuS Schwanheim.
Zunächst traten Marleen Höhl und Lias Amoroso im Mixed an und gaben alles. Der erste Satz ging knapp verloren, im zweiten Satz legten beide nochmal eine Schippe drauf, schafften es aber leider trotzdem nicht das Spiel noch zu drehen und so mussten sie sich leider geschlagen geben. 
Nach einer kurzen Pause, ging es für Marleen Höhl im Einzel weiter. Auch hier musste sie sich aber leider am Ende geschlagen geben. 
Der Sonntag begann mit dem Doppel, was Marleen Höhl und Evangelia Panagiotou spielten. Diese setzten die neusten im Training gelernten Tricks und Techniken ein und gewannen so das erste Spiel. Im anschließenden Viertelfinale war dann aber leider auch für die beiden Schluss.
Am kommenden Samstag den 7. Oktober greift der DISBU-Nachwuchs im Spiel gegen den SG Eltville-Hallgarten dann erneut in der Runde an.

Basketball
01.10.2023

1. Herren: 49:68 Heim-Niederlage gegen BC Neu-Isenburg II

Statistiken:

Rüsselsheim: 16 Fouls, 5x3er, 8/20 Freiwürfe

Neu-Isenburg: 16 Fouls, 4x3er, 16/29 Freiwürfe




1.V. 10:21

2.V. 8:20

HZ. 18:41

3.V. 15:15

4.V. 16:12

Endergebnis: 49:68




Punkteverteilung:

Vincent Schoch 14, Vincent Müller 8, Alexander Hildenbrandt 7, Joshua Jährling 5, Rojan Bilgin 5, Hendrik Krieger 4, Juris Rocans 4, Danilo Glässl 2, Thomas Witzsche und Leroy Boll.
Badminton
24.09.2023

Minirunde A in Idstein

Am 23. September fand in Idstein das zweite Rundenspiel für die SV Disbu Schüler und das erst in Mini-Runde statt. Mit Motivation und Hoffnung auf Spielgewinne versammelte sich die Disbuaner und die Spieler des TV Idstein in der Sporthalle. Die Minirunde startete mit den Erstplatzierten der Bezirksrangliste Marleen Höhl und Lias Amaroso. Während die beiden ihr erstes Spiel verloren haben, spielte mit Jonas Gollan und Henri Neid schon das nächste Doppelpaar. Die beiden meisterten das Spiel, aber mussten sich nach dem zweiten Satz leider ebenfalls endgültig geschlagen geben. Die restlichen Spiele waren alle im Einzel, die Lias Amaroso, Jonas Gollan, Henri Neid und Mattheo Löbig für uns spielten. Alle waren aktiv dabei und hin und wieder entstanden auch ein paar schöne Ballwechsel. Jedoch schaffte es leider kein Disbuaner mehr sich in seinem Spiel durchzusetzen.

In zwei Wochen, am 7. Oktober geht es dann mit dem dritten Rundenspiel in der Max Planck Halle gegen den SG Eltville Hallgarten weiter.
Basketball
24.09.2023

1. Herren verlieren das erste Saisonspiel in Frankfurt (FTG) mit 100:70

Statistiken:

Rüsselsheim: 19 Fouls, 6x3er, 8/17 Freiwürfe

Frankfurt: 15 Fouls, 11x3er, 15/24 Freiwürfen



1.V. 25:18

2.V. 21:21

HZ. 46:39

3.V. 31:18

4.V. 23:13

Endergebnis: 100:70

Punkteverteilung:

Götz Schäfer 15, Vincent Schoch 12, Lutz Schäfer 10, Rojan Bilgin 9, Nabil Al Sabagh 7, Juris Rocans 6, Thomas Witzsche 5, Joshua Jährling 4, Alexander Hildenbrandt 2 und Hendrik Krieger.

Badminton
21.09.2023

Die Schüler-Runde hat begonnen

Am 16.September fand in der Max-Planck Turnhalle Rüsselsheim das erste Rundenspiel der Schüler statt. Voller Begeisterung und mit eisernem Willen spielte der SV Disbu Nachwuchs in der Schüler Runde des Badmintonbezirks Wiesbaden gegen den 1. Wiesbadener BC. Jonas Gollan und Mattheo Löbig traten im ersten Herrendoppel als erste Spieler an und mussten sich leider am Ende glatt in zwei Sätzen geschlagen geben. Das Damendoppel Evangelia Panagiotou und Klara Schönauer kämpften um den Sieg und gewannen relativ klar in zwei Sätzen. Im 2. Herrendoppel gaben Henri Neid und Tim Fuchs alles, mussten sich am Ende aber auch in zwei Sätzen geschlagen geben. Im Mix tratten die Erstplatzierten der Bezirksrangliste Marleen Höhl und Lias Amaroso für den SV Disbu an. Gegen die starken Gegner aus Wiesbaden musste die beiden sich erst ein wenig ins Spiel kämpfen und verloren so den ersten Satz. In Satz zwei lief es dann deutlich besser und so musste der dritte Satz die Entscheidung bringen. Immer besser ins Spiel gekommen, konnten die beiden Rüsselsheimer diesen klar mit 21:12 gewinnen und damit den zweiten Punkt für den Disbu holen. Danach standen noch die Einzel auf dem Programm. Marleen im Dameneinzel, Lias im 1. Herreneinzel, Jonas im 2. Herreneinzel und Mattheo im 3. Herreneinzel gaben noch einmal alles, mussten sich am Ende aber leider doch geschlagen geben. Dabei lieferte sich insbesondere Mattheo nochmal ein nervenaufreibendes Spiel, das erst in der Verlängerung des 3. Satzes denkbar knapp mit 24:26 verloren ging. Insgesamt ging die Partie damit leider mit 2:6 Spielen an die Wiesbadener.

Für den Nachwuchs des SV Disbu geht es dann schon am kommenden Samstag, den 23. September gegen Idstein, diesmal in der Schüler Mini-Runde, weiter.

Das Disbu Schülerteam

Badminton
19.09.2023

Badminton VM Feier

Zu den vor den Sommerferien ausgespielten Vereinsmeisterschaften, wurde am vergangenen Wochenende, im Anschluss an das erste Rundenspiel, die Siegerehrung im Asia Palast Langen gefeiert. Dort trafen sich an die 40 Disbuaner und Angehörige, für ein vielversprechendes Programm. Nach dem Essen versammelten sich erst einmal alle rund um den Flügel, an dem der Pianist und gleichzeitig Gewinner des 3. Platzes im Schüler Einzel, Mattheo Löbig, ein mega  Konzert gab.

Mattheo Löbig am Flügel

Bei der anschließenden Siegerehrung bekam Jonas Gollan einen riesigen Applaus für den 2. Platz,  obwohl er leider garnicht teilnehmen konnte. Der schon im Bezirksturnier zum Mix Meister gekürte Lias Amaroso sicherte sich den Pokal für den 1. Platz im Schüler Einzel. Im Jungend Einzel war Lion Löbig ebenso erfolgreich und holte sich den 1. Platz und zwei Pokale (einen für den aktuellen Sieg und den Schüler Wanderpokale den er bis dato am häufigsten gewonnen hat und der nach fünf ausgespielten Titeln nun durch einen neuen ersetzt wurde). Beim Mädchen Jugend Einzel holte sich Alishia Alberti den Pokal für den 1. Platz. Weiterhin bekamen folgende Schüler im Einzel Preise:
Lia Ruthard bekam für den 4. Platz eine Urkunde. Auf den dritten Platz schaffte es Evangelia Panagiotou und bekam eine Bronzemedaille, ein Trikot und Urkunde. Klara Schönauer auf Platz 2 wurde ebenfalls mit einer Medaille, Trikot und Urkunde belohnt. Die schon im Bezirksturnier mit Platz 3 erfolgreiche Marleen Höhl holte sich bei den Vereinsmeisterschaften den 1. Platz im Mädchen Schüler Einzel.

Schüler und Jugend Vereinsmeister

Auch die Erwachsenen haben in mehreren Runden mit zugelosten Partnern und ausgewürfelten Spielzeiten den Vereinsmeister im Doppel gesucht. Auf den 1. Platz kamen dabei Dominik Belle und Markus Gnewikow die sich im Finale gegen Marcus Höhl und Frank Spano durchsetzen konnten. Auf Platz drei kam Heinz Knebel und Srihari Balasubramanian und für den 4. Platz bekamen Ralf Pauli und Lion Löbig eine Urkunde. Christina Höhl und Raggah Gokulakannan Kannayiram schafften es auf den 5. Platz. Zu guter letzt belegten Markus Hübner und Daniel Liske den 6. Platz.
Tischtennis
13.09.2023

Herren I – Teamvorstellung

Zum Abschluss unserer Team-Vorstellungsreihe schauen wir uns nun noch das Glanzstück vom SV DISBU an: die 1. Herrenmannschaft!

Der 6. Platz der vergangenen Saison war in ihrer schweren Gruppe optimal. Das Team wird sicherlich alles geben müssen, um dieses Ergebnis aus dem letzten Jahr zu wiederholen. 

Angeführt wird die Mannschaft unverändert von Gerald Breunig. Neben ihm treten wie gewohnt Stefan Haertel und Arthur Tenenbaum an den Tisch. Vervollständigt wird die Truppe durch Mubarez-Ahmed Rathor, der diese Spielzeit zum ersten Mal zum festen Bestandteil der ersten Mannschaft gehört.

Ebenso unverändert wird in der 1. Kreisklasse, Gruppe Nord gespielt, die durchaus sehr starke Gegner unter den 7 weiteren Mannschaften zu bieten hat. Der erste Gegner ist der TTC Mörfelden, der an heimischer Stätte am 25.09. empfangen wird. Im Pokal wartet man dank Freilos noch auf den ersten Gegner.

Wie für die anderen Mannschaften des SV DISBU auch, sind die Ambitionen der ersten Mannschaft für die kommende Saison nicht übertrieben hoch, ist man sich der Stärke der anderen Teams durchaus bewusst. Am wichtigsten wird natürlich der Klassenerhalt sein, doch auch die Herren I hofft darauf, den ein oder anderen Gegner „auf dem falschen Fuß“ zu erwischen und so den ein oder anderen Sieg einzufahren. 

Damit ist unsere News-Reihe zur Teamvorstellung für diese Saison abgeschlossen und wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und Spaß bei den kommenden Spielen. Wir werden euch über die Entwicklung selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Und solltest auch du einmal Lust verspüren, die „Kelle“ in die Hand zu nehmen, schau doch einfach mal bei der Hobbygruppe oder dem Mannschaftstraining vorbei (siehe Trainingszeiten) – wir freuen uns auf dich!