News
 

Boule: (Fast) Rekordbeteiligung beim Oktoberturnier

Bei gutem Wetter ist das Monatsturnier der Boule-Abteilung im Oktober traditionell gut besucht, da die Anzahl der Freiluftturniere um diese Jahreszeit sehr klein ist.

Diese Erfahrung wurde auch in 2016 wieder bestätigt. 28 Teams wollten die Oktobersonne nutzen und in entspannter Atmosphäre noch ein Turnier im Freien spielen bevor dann im Umkreis die Hallensaison wieder beginnt. Das war fast ein neuer Rekord, man muss schon weit in die Vergangenheit schauen, um im April 2009 mit 30 Mannschaften tatsächlich mehr Teilnehmer zu finden.

In der Vorrunde hiess das aber auch, dass drei Partien neben dem Sportplatz ausgetragen werden müssten. In den ersten beiden Runden war das problemlos, in der dritten kamen die Beteiligten dann nach ca. 30 Minuten wieder auf die Hauptplätze, da das Licht ausserhalb doch nicht ausreichte und setzten ihre Spiele auf inzwischen frei gewordenen Bahnen fort.

Nach der Vorrunde blieben 4 Teams ohne Niederlage, je nach Höhe der Siege teilten sie sich auf A- und B-Finale auf. Die beiden besten Teams mit zwei Siege spielten m C-FInale um das Preisgeld.

Das A-Finale war eine rein "Trommer" Angelegenheit. Natascha und Loic stiessen zwar erstmals im Turnier auf echte Gegenwehr konnten sich dann aber doch mit 13:11 gegen Norbert und "Chrissie-Jörg" durchsetzen.



Im B-Finale war bei den beiden Bürgelern Juliane / Joachim nach souveräner Vorrunde die Luft raus, die beiden Erstligaspieler aus Raunheim und Viernheim, Marco / Flo H, liessen ihnen keine Siegchance.



Im C-Finale setzten sich Frank L und Rainer gegen Mustaq und Talet ebenfalls souverän durch.



A-Finale
Natascha / Loic (3:0 +36) - Norbert / Christina (3:0 +26)
13:11

B-Finale
Juliane / Joachim (3:0 +24) - Marco / Flo H (3:0 +11)
0:13

C-Finale
Frank L / Rainer (2:1 +14) - Mustaq / Talet (2:1 +11)
13:6


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 31.10.2016.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.