News
 

Badminton: Spannender Saisonabschluss der ersten Mannschaft

Am vergangenen Samstag, 21.03.2015, trat die 1. Mannschaft des SV Disbu Rüsselsheim zum letzten Rundenspieltag an. Zu Gast war der PSV GW Wiesbaden 2, den es zu besiegen galt, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu sichern.
Mit der Standardaufstellung starteten zuerst die Doppelbegegnungen. Bei unseren Damen Christine/Claudia wollte nichts klappen und so verloren sie direkt in zwei Sätzen. Auch unsere Herren Dominik/Frank taten sich im 1. Herrendoppel schwer. Den ersten Satz holen sie sich hart umkämpft in der Verlängerung mit 27:25. Im zweiten Satz wurde es ebenfalls nervenaufreibend knapp und die Verlängerung musste zur Entscheidung her. Am Ende behielten unsere Herren die Nerven und sicherten damit den ersten Punkt für uns. Markus/Philipp zeigten ebenfalls ein spannendes Spiel. Nach dem ersten denkbar knapp verlorenen Satz (19:21), konnten sie im zweiten zwar eine Verlängerung erwirken, aber leider ging diese verloren und damit stand es bereits 1:2 gegen uns. Der Auftakt unserer Mixed-Paarung Claudia/Philipp im ersten Satz war stark und sie gewannen diesen. Im zweiten Satz knickten sie leider völlig ein. Obwohl sie sich im dritten Satz noch einmal ran kämpften, mussten sie sich dann auch geschlagen geben.
Nun sollten die Einzel über Sieg (Klassenerhalt) oder Niederlage (Relegation) entscheiden. Vielversprechende liefen das 2. und 3. Herreneinzel. Markus und Frank konnten ihr Können erneut unter Beweis stellen und mit Hilfe ihres kämpferischen Wesens und ihrer mentalen Stärke die Spiele für sich entscheiden. Frank errannte auf ein Neues jeden Ball und zockte sich zum Sieg. Markus zwang seinen Gegner im dritten Satz nervlich in die Knie, durch gekonnt eingesetzte Netzroller. Im Dameneinzel konnte Christine diesmal ihre Spielstärke nicht zeigen und verlor in zwei Sätzen. Im letzten Spiel des Tages und der Entscheidung über Unentschieden oder Niederlage konnte Dominik im ersten Herreneinzel trotz Erkältung gut mithalten. Leider musste auch er sich trotz allem kämpferischen Einsatzes in zwei knappen Sätzen geschlagen geben.
Durch diese 3:5 Niederlage war uns ein Relegationspiel fast sicher. Und wir mussten noch bis Sonntagnachmittag, um alle Mannschaften ihre Spiele absolviert hatten, um den sicheren Klassenerhalt bangen. Am frühen Abend kam dann die erleichternde Nachricht: Tabellenplatz Nr. 6 und somit direkter Klassenerhalt!!
Im Herbst heißt es dann auf ein Neues: Smash itů!

Kleiner statistischer Rückblick:
14 Spieltage à 8 Begegnungen,
112 Spiele (43,6% gewonnen),
32 Dreisatzspiele (29% aller Spiele),
253 Sätze (45,8% gewonnen),
9143 Punkte (49,4% gewonnen),

Spielerrangliste Wiesbaden (103 Spieler):
10. Frank
16. Dominik
19. Markus
28. Christine
45. Claudia
51. Philipp

Die erfolgreichsten Spieler:
Spieler der Saison: Frank mit 70% Siegquote
Doppelspieler: Frank mit 75% Siegquote
Einzelspieler: Markus mit 70% Siegquote
Dreisatzspiele: Dominik 10 Stück (35% aller Spiele), Claudia 9 Stück (32% aller Spiele)
Die meisten Dreisatzspiele gewonnen: Markus 5 Stück (von 8)


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.03.2015.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.