News
 

Boule: Märzturnier mit langen Spielen

Alles gefordert wurde von den Finalteilnehmern beim März Turnier der Boule Abteilung

Für das als Doublette Mêlée ausgetragene Turnier fanden sich trotz unsicherer Wetterlage 21 Teilnehmer auf dem Bouleplatz ein. Nach der Auslosung der Teams fanden drei Spiele der Vorrunde statt, in denen sich schnell herausstellte, dass zwei Equipes sich besonders gut ergänzten. Logischerweise standen sich dann mit Gisela / Michael und Simon / Claus auch diese beiden im A-Finale gegenüber. Für das B-Finale genügten diesmal 2 Siege und +5 in den Punkten. Da es schon in der Vorrunde viele umkämpfte Spiele gab begannen die Finals erst - für DISBU Verhältnisse spät - um 18:15 Uhr. Auch im A-Finale gab es keine Geschenke und nach zähem Kampf standen schliesslich Gisela / Michael vor der mit viel zu wenig Blitz ausgestatteten Siegerkamera

A-Finale
Claus / Simon (3:0 +13) - Gisela / Michael (3:0 +11)
12:13

B-Finale
Josef / Jürgen (2:1 +9) - Elke / Jacques (2:1 +5)
13:4


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 26.03.2013.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.