News
 

Basketball: Erste Herren beenden die Aufstiegssaison mit einer Niederlage in Langen


Zum Ende der, über weite Strecken erfolgreichen und gelungenen, Saison 2012-2013, die mit dem zweiten Tabellenplatz und somit dem Aufstieg in die Bezirksliga Darmstadt gekrönt wurde, steht die vierte Saison-Niederlage mit 77:62 auswärts gegen Langen IV zu buche.
Nach den zwei Niederlagen in der Hinrunde gegen Gernsheim und Langen, schafften wir es diese Bilanz in der Rückrunde zu wiederholen.
Trotzdem sollten wir die 14 Siege (teilweise hart erkämpft, teilweise spielerisch überzeugend errungen und teilweise einfach nur gespielt) nicht ganz vergessen.

Das erste Viertel konnten wir nach einem ordentlichen Start noch mit 15:19 für uns entscheiden. Leider ging uns die Konzentration und der nötige Biss im zweiten Viertel verloren und Langen konnte sich punktemäßig leicht absetzen (2.V. 17:8) und somit ging es mit 32:27 in die Halbzeitpause.
Langen IV (Tabellendritter) spielte ebenfalls kein überragendes, noch nicht einmal gutes, Basketball - konnte uns an diesem Tag jedoch oftmals überlaufen und einfache Punkte erzielen.
Uns fehlte die notwendige Intensität und der Wille, den wir vor einer Woche noch so vorbildlich im Spitzenspiel gegen Gernsheim demonstriert haben, von der Cleverness die Schwächen des Gegners auszunutzen, ganz zu schweigen. Leider war die Freiwurfquote ebenfalls wieder nicht eines Bezirksliga-Aufsteigers würdig. Im dritten Viertel war ein letztes, kurzes Aufbäumen zu spüren (3.V. 18:18). Dieses Gefühl des Wiederstandes wurde jedoch im letzten Viertel (4.V. 27:17) schnell neutralisiert und letztendlich ging der Sieg verdientermaßen an Langen, da sich die Gastgeber in einem mäßigen Spiel als die clevere Mannschaft präsentierte und den Sieg mehr wollte.

Es war letztendlich ein Saisonabschluss zum schnellen Vergessen und daran halten sich hoffentlich alle Beteiligten !!!

Die erste Mannschaft spielt voraussichtlich am 13. oder 14.04. das Pokalheimspiel gegen SC Bergstraße II (Zweiter der Bezirksliga). In der ersten Runde wurde uns ein Freilos zugesprochen.

Punkteverteilung folgt ...
A. Werner, A. Hildenbrandt, D. Gläßl, G. Usinskas, C. Rimasch,
T. Witzsche, D. Wehner, H. Saredi, J. Manzambi, V. Müller
(nicht zu vergessen, die abwesenden Spieler A. Gabriel und S. Essalat)

Abschließend ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die zu dieser erfolgreichen Saison ihren Beitrag geleistet haben:
Angefangen beim Aufstiegstrainer Oliver Schmitt, allen Spielern der ersten Herrenmannschaft, den (Aus-) Helfern aus der zweiten Mannschaft, den Kampfgerichten, allen unermüdlichen Organisatoren im Hintergund, und natürlich den Zuschauern.
(Hoffentlich habe ich niemanden vergessen ...)

Autor: Thomas Witzsche


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 18.03.2013.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.