News
 

Boule: Novemberturnier gut besucht

Mit 18 Teams war die Beteiligung am Novemberturnier der Boule-Abteilung für diese Jahreszeit überraschend gut

Scheinbar meint es Petrus gut mit den Boulespielern. Erneut wurde für den Turniertag rechtzeitig eine Regenpause eingelegt und auch die Temperaturen waren bis in den Nachmittag erträglich, so dass sogar (vermutlich das letzte Mal bis in den März) der Grill angeworfen wurde.

Nach den drei Vorrundenbegegnungen gab es für Frank / Petra sowie Simone / Thomas noch eine kurze Velängerung um den Einzug ins B- oder C-Finale. Die anderen Teilnehmer der Finalspiele standen zu dem Zeitpunkt schon bereit und konnten sich an der von Frank am Ende der Vorrunde vorbereiteten Feuertonne aufwärmen. Im A-Finale trafen die beiden einzigen nach den 3 Runden ungeschlagen gebliebenen Teams aufeinander. Jörg / Yves mussten sich hier, vor allem in der Höhe überraschend, 1:13 gegen Bettina / Norbert geschlagen geben.

A-Finale
Jörg / Yves (3:0 +31) - Bettina / Norbert (3:0 +13)
1:13

B-Finale
Gaby / Uwe (2:1 +17) - Simone / Thomas (2:1 +12)
13:3

C-Finale
Petra / Frank (2:1 +12) - Simon / Klaus (2:1 +8)
13:4



Als Vorschau für den Dezember ist erwähnenswert, dass das Monatsturnier dann erstmals als Doublette Mêlée ausgetragen wird. Bei diesem Modus schreiben sich alle Teilnehme(innen) einzeln ein. Bei Beginn des Turniers werden die Teams einmalig ausgelost, in dieser Fomation geht es dann durch den üblichen Turniertag mit 3 Vorrundenspielen und Finale. Wenn dieser Modus gut angenommen wird soll er zukünftig einmal im Quartal zum Einsatz kommen, die anderen Turniere finden weiterhin als Doublette Formée statt.


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 12.11.2012.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.