News
 

Boule: Erster Ligaspieltag

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen starteten die beiden DISBU Bouleteams in die Ligasaison

Beide Teams spielten in Viernheim auf zum Teil unberechenbaren Waldwegen und bei immer wal wieder einsetzendem Regen.

Die ersatzgeschwächte Erste hatte in der zweiten Liga mit Gastgeber Viernheim und Wiesbaden gleich zwei schwere Brocken aus dem Weg zu räumen. Leider gelang dies nur Gerold und Bettina mit dem gewünschten Erfolg, so dass am Ende des Tages zwei recht eindeutige 1:4 Niederlagen zu Buche standen. Jetzt gilt es am Junispieltag möglichst zwei der drei Spiele zu gewinnen, um nicht frühzeitig in den Abstiegskampf zu geraten.

Es spielten: Beate, Bettina, Brigitte, Gerold, Hao, Minni und Rainer.

Für die Zweite lief es in der dritten Liga etwas runder. Nach dem 1:1 in den Tripletten gegen Bürgel gelangen Will / Srecko und Simone / Thomas die nötigen Punkte in den Doubletten zum 3:2 Sieg. Einen richtig guten Start erwischte das Team dann gegen Dieburg. Hier stand es nach den Tripletten schon 2:0, so dass nur noch eine Doublette für den Gesamtsieg nötig war. Will / Thomas schafften dies recht deutlich - die beiden Niederlagen der anderen Doubletten waren somit zwar etwas unerwartet aber auch nicht tragisch.

Es spielten: Annette, Simone, Jens, Jovo, Srecko, Thomas und Will


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.05.2012.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.