News
 

Gymnastik-AV: Skigymnastik heißt jetzt Fitness für Senioren

Einstimmig beschloss die Gymnastik-Abteilungsversammlung, das Angebot der Skigymnastik wirklichkeitsnäher umzubenennen: Ab sofort firmiert sie als Fitnessgruppe für Senioren. Die Altersspanne der über 20 Frauen und Männern, von denen regelmäßig zwei Drittel an den Übungen zu Beweglichkeit, Gleichgewicht und Ausdauer teilnehmen, liegt zwischen 58 und 83 Jahren, wie Übungsleiter Gerhard Kahl in der AV berichtete.

Mit verschiedenen Trainern gibt es diese ehemalige Skigymnastik beinahe seit Gründung des Sportvereins im Dicken Busch im Jahre 1969. Und so konnte Disbu-Chefin Simone Meiberth, die Abteilungsversammlung nutzen, mit Erwin Aschmies ein Mitglied dieser Truppe für 40 Jahre Mitgliedschaft im SV Disbu zu beglückwünschen.

Insgesamt zählt die Gymnastikabteilung, wie ihre Leiterin Uschi Häußer berichtete, einschließlich der Teilnehmer der Volleyballgruppe 85 Mitglieder. Sie trainieren in neun verschiedenen Gruppen vor allem für die Erhaltung von Gesundheit und Fitness. Die Altersstruktur hat sich – nicht nur in der Skigymnastik – in den vergangenen Jahren deutlich in den Seniorenbereich verschoben. Kinder und Jugendliche sind eben eher für Angebote mit Wettkampfcharakter und Spiel zu begeistern als für Gymnastik und Turnen. Die boomende Disbu-Jugendarbeit bei Badminton, Basketball und Tischtennis ist dafür ein sichtbares Zeichen.

In diesem Jahr ist für den 20. Mai ein „Frühlings-Wandertag“ an der Bergstraße zum Auerbacher Schloss schon fest terminiert. Abfahrt in Privat-Pkws soll um 9 Uhr am Vereinsheim sein.

An einem Juliwochenende wird eine mehrtägige Radtour nach Glauburg in der Wetterau und zum Keltengrab auf dem Glauberg stattfinden.

Alle Gruppen und ihre Traingszeiten und –orte können hier nachgelesen werden.


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 02.04.2012.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.