News
 

Neu beim Disbu: Qi-Gong und Atemgymnastik für Senioren

Die Gymnastikabteilung lädt vom 12. Januar an vor allem Seniorinnen und Senioren zu einem neuen Angebot ein. Jeden Donnerstag von 17.30 bis 18.30 Uhr gibt es in der „Disbude“, dem Vereinsheim auf dem Hof der Alexander-von-Humboldt-Schule, Hessenring 75, Qi-Gong und Atemgymnastik.

Qi-Gong-Übungen gibt es für alle Altersgruppen. Selbstverständlich wird die Übungsauswahl auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgestimmt. Voraussichtlich werden in zwei Drittel der Zeit Übungen auf dem Gymnastikhocker angeboten.

Für die Übungsstunde werden lockere Kleidung, dicke Socken oder Gymnastikschläppchen und eventuell eine Wolldecke benötigt. Die erste Stunde ist eine Schnupperstunde. Dazu ist keine Anmeldung erforderlich. Fragen beantwortet gerne Kursleiterin Brigitte Metscher, Telefon 06151 14 78 43.

Qi-Gong ist eine jahrtausende alte Methode und wird auch „Gymnastik für Gesundheit und ein langes Leben“ genannt. Sie wurde von chinesischen Weisen, Medizinern und Mönchen entwickelt, um die Lebensenergie zu stärken und das Wohlbefinden zu verbessern. Durch gezielte Atmung erhalten Lunge, Herz und Blutkreislauf genügend lebenswichtigen Sauerstoff. So wird die Energie des Körpers genutzt, um kleine alltägliche Leiden zu heilen.

Wir bitten, diese Ankündigung auch an jene Interessenten weiterzuleiten, die nicht so oft ins Internet schauen.


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 10.01.2012.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.