News
 

Basketball: u18 schafft zum Jahresabschluss Arbeitssieg in Trebur


In einem sicher geglaubtem Spiel gg den Tabellenletzten TV Trebur, legte die U18 ein fast schon beschämendes Spiel hin. Mit einer anfänglichen Führung von 15: 5 im ersten Viertel, schaffte der TV Trebur eine Aufholjagd. Bei 31:33 ging es in die Halbzeitpause, und die U18 musste erkennen, dass die Spielweise vom 2ten Viertel nicht mit ins 3 genommen werden durften. Das Jedoch passiert und somit kam es, dass nach dem 3ten Viertel lediglich eine Führung von lediglich 3 Punkten heraus
gespielt wurde(48:45). Somit bekam die Bank auch keine Möglichkeit mit ins Spiel einzugreifen.
Letztendlich ging es 68:60 aus, ein Sieg von 8 Pkt gg den Tabellenletzten, obwohl man eine Woche zuvor gegen den Tabellenersten mit gerade mal 8 Pkt verloren hatte. Die U18 darf sich nicht dem Niveau der generischen Mannschaft anpassen, sondern sollte durchgehend die Leistung gegen Ober-Ramstadt halten.

Es spielten:
Manzambi (30), Topuz (18), Studenski (10), Rimasch (10), Giederys, Fouriesos, Lawrence, Keser, Lorusso, Suluoglu, Özkan.

Autor: Asmen Topuz


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 18.12.2011.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.