News
 

Tischtennis: Zwei klare Siege für die Hessenliga-Schüler

Die Ligawoche KW 46 2011

Mit einer starken Mannschaftsleistung beim Doppelspieltag in Hornau konnte unser 1. Schülerteam in der Hessenliga endlich die sieglose Durststrecke beenden. Im ersten Spiel gegen Hornau ließen die Jungs beim 6:1 nichts anbrennen. Gegen Langenselbold folgte dann sogar ein 6:0 Sieg. Die rote Laterne wurde somit an Langenselbold weitergereicht, unser Schülerteam belegt nun Rang 8 in der Tabelle.

Ein spannendes Derby lieferten sich unsere 1. Herrenmannschaft und das Team von TG Rüsselsheim in der Kreisliga. Nach drei verlorenen Eingangsdoppeln zeigten sich die Disbuaner jedoch in den Einzeln überlegen und gingen mit einer 8:7 Führung in das Schlussdoppel, das Hao und Klaus 3:0 gewannen.

Nach fünf Siegen in Folge mussten unsere Damen gegen den Tabellenführer aus Dieburg wieder eine Niederlage hinnehmen. Trotz des Fehlens von Brigitte hielt unser Team gut mit und erreichte immerhin 3 Gegenpunkte.

Gegen nur zu dritt angetretene Gegner aus Büttelborn siegte die 3. Herrenmannschaft mit 8:3 und rangiert nun auf dem 3. Tabellenplatz in der 3. Kreisklasse.

In der Bezirksliga der Schüler kam das 2. Schülerteam zu einem überlegenen 9:1 Erfolg gegen den Tabellennachbarn vom TTC Lampertheim.

Eine deutliche 2:8 Niederlage kassierte unsere Jugendmannschaft in Stockstadt. Lediglich Florian und Richard konnten ihre Spiele gewinnen.

Etwas unerwartet verlor die 3. Schülermannschaft gegen SKG Bauschheim in der 1. Kreisklasse mit 4:6. Nach Punkteteilung in den Doppeln wurden im ersten Einzeldurchgang drei der vier Spiele gewonnen. Jedoch gelang im zweiten Durchgang kein einziger Sieg mehr.


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 21.11.2011.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.