News
 

Tischtennis: Verstärkung für die 1. Herren

Die Ligawoche KW 40 2011

Unsere durch Verletzungspech etwas angeschlagene 1. Herrenmannschaft hat am vierten Spieltag durch Neuzugang Gökhan Özdemir Verstärkung bekommen. Gökhan wird im vorderen Paarkreuz für unser Team auf Punktejagd gehen und konnte bei seinem Einstand beim 9:2 Erfolg gegen den TSV Raunheim gleich mit zwei Siegen überzeugen. Auch Markus präsentierte sich in bester Verfassung und konnte ebenfalls im vorderen Paarkreuz zweimal punkten. Ihre ersten Einzelsiege feierten Domeniko und Dominik, der sogar einen 0:2 Satzrückstand noch umdrehen konnte.

Ihren dritten Sieg in Folge brachten die Damen aus Messel mit nach Hause. Nach Punkteteilung in den Doppeln ging der erste Einzeldurchgang mit 3:1 an unser Team. Ein 2:2 im zweiten Durchgang reichte dann für den knappen 6:4 Erfolg. Brigitte konnte in dieser Begegnung mit zwei Einzelsiegen glänzen.

Einen klaren 8:0 Erfolg erzielte unser 3. Herrenmannschaft in der 3. Kreisklasse gegen die SKG Erfelden. In dieser Begegnung hatte Jugendersatzspieler Nico seinen ersten Einsatz und gewann sein Spiel souverän mit 3:0 Sätzen.

Der Ausfall der halben Mannschaft und das parallel stattfindende Spiel der 3. Mannschaft, wodurch nicht genügend Ersatzspieler zur Verfügung standen, führte zu eine kampflosen Niederlage der 2. Herrenmannschaft im Auswärtsspiel gegen Kelsterbach.

Im Nachwuchsbereich gab es nur zwei Begegnungen in dieser Spielwoche.
Ihre erste Niederlage musste die 2. Schülermannschaft in der Bezirksliga gegen Langen-Brombach hinnehmen. Mit 3:7 verloren die Disbuaner und stehen nun mit 3:3 Punkten im Mittelfeld.

Ebenfalls die erste Niederlage gab es für die 3. Schülermannschaft in der 1. Kreisklasse. Leider standen nur zwei der Stammspieler zur Verfügung wodurch zwei Spieler unserer neu formierten Schnupperrundenmannschaft, Maxi und Amine, zu ihrem ersten Ligaspiel kamen und das mit Erfolg. Drei ihrer vier Einzel konnten die Neulinge im hinteren Paarkreuz gewinnen, allerdings war Leeheim vorne überlegen und letztlich entschieden die beiden verlorenen Doppel die Partei mit 4:6 zugunsten Leeheims.


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 10.10.2011.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.