News
 

Tischtennis: 2. Herren erreicht Relegation - 1. Jugend verliert Titelchance

Die Liagwoche KW 12 2011

In einem spannenden Finale konnte die 2. Herrenmannschaft den Relegationsplatz in der 3. Kreisklasse erreichen. Punktgleich mit dem TTC Ginsheim V, aber mit fünf Zählern mehr in der Spieldifferenz, erreichte das Team den zweiten Tabellenplatz.
Mit jeweils einem Doppel- sowie zwei Einzelsiegen glänzten Marcel Hartmann und Ersatzjugendlicher Ilias Haus, auch Ulrich Oltersdorf steuerte zwei Einzelsiege zum Gesamterfolg bei.
Nun geht es in den nächsten Wochen gegen SKG Stockstadt 2 und TV Büttelborn 3 um den Aufstieg in die 2. Kreisklasse.

Eine bittere Niederlage musste unsere 1. Jugendmannschaft in der Verbandsliga hinnehmen. Gegen SG Anspach, die sich mit einem Hessenliga-Schüler im hinteren Paarkreuz verstärkt hatten, verlor unser Team knapp mit 4:6. Vier Spiele wurden im fünften Satz mit zwei Punkten Differenz entschieden, von denen die Disbuaner leider drei verloren. Somit geht die Meisterschaft aller Voraussicht nach an den SV Hallgarten, da nicht davon auszugehen ist, dass der Tabellenführer bei seinem Restprogramm noch einmal patzt

Die 1. Herrenmannschaft kam zu einem standesgemäßen 9:4 gegen TV Nauheim.
Ungeschlagen blieb unser mittleres Paarkreuz mit Hao Dang und Klaus Nonnengießer, die gemeinsam ihr Eingangsdoppel sowie jeweils beide Einzel gewinnen konnten. Auch Ersatzjugendlicher Dominik Rieger zeigte eine starke Leistung und behielt an diesem Abend in seinen Spielen die Oberhand.

Mit zwei starken Schülern als Ersatz gönnte unsere 3. Jugendmannschaft bei ihrem 10:0 gegen BG Groß Gerau ihrem Gegner gerade mal vier Sätze. Am nächsten Spieltag geht es dann gegen den Tabellenführer vom TTC Ginsheim.

Ein 5:5 Unentschieden erreichte die 4. Schülermannschaft in Wolfskehlen. Wieder einmal war Enes Yazici stärkster Spieler, der in dieser Begegnung nicht zu schlagen war.


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 28.03.2011.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.