News
 

Basketball: Nachtrag u20-Spielbericht vom 22.01.11 - VFL Bensheim gegen SV Disbu Rüsselsheim


Der Gegner Bensheim wurde vor dem Spiel als keine große Hürde eingestuft, jedoch dürfe man den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen. Das Hinspiel wurde bereits mit 100:43 gewonnen und Bensheim stand in der Tabelle auf dem letzten Platz mit nur einem Sieg. Auch nach diesem Spiel ging Bensheim wieder als Verlierer vom Platz.
Rüsselsheim war zu Beginn sofort im Spiel und kam durch eine gute Defensivleistung zu einer schnellen Führung. Nach 3 Minuten stand es 8:1 und die Intensität wurde beibehalten, wodurch Ballverluste erzwungen und Fastbreaks gelaufen werden konnten. Nach dem ersten Viertel stand es 20:1 für Disbu.
VFL Bensheim kam auch im zweiten Viertel nicht mit der aggressiven Verteidigung zurecht und traf auch keine Würfe, sodass es bis kurz vor Ende der Halbzeit dauerte, bis der zweite Punkt erzielt wurde. Bei Rüsselsheim fanden hingegen mehr Würfe ihr Ziel und trotz Auswechslungen war kein Bruch im Spiel zu sehen. Mit 40:2 ging es dann in die Kabine. Zur Halbzeit war das Spiel also schon so gut wie entschieden.
Auch nach der Halbzeit änderte sich nicht viel, Bensheim erzielte zwar ein paar Punkte, aber der Vorsprung war zu groß, sodass das Spiel am Ende mit 76:23 gewonnen wurde.
Durch den großen Vorsprung konnte sich Rüsselsheim viele Auswechslungen erlauben und jeder bekam seine Spielzeit. An der Punkteausbeute der einzelnen Spieler erkennt man eine ausgeglichene Teamleistung, bei der kein Spieler wirklich herausragt.

Punkteverteilung: Suli (13), Alex (12), Tassilo (10), Yannik (8), Saschka (8), Vincent (8), Oliver (8), Jordan (4), Dominik (3) und Andy (2)

Autor: Dominik Lenz


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 30.01.2011.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.