News
 

Basketball: 1. Herren können dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Dreieichenhain nicht trotzen


Am Ende blieben die Gastgeber ihrem Schnitt treu und gewannen das Spiel mit 30 Punkten Differenz - 98:68 - (wie auch fast alle ihre bisherigen Saisonspiele). Erst nach einer Auszeit beim Stand von 10:0 kamen die 1. Herren ins Spiel, konnten dem Druck und der Einsatzbereitschaft des Gastgebers aus Dreieichenhain trotzdem erstmal nicht viel entegegensetzen (1.V. 32:17 / Dreieichenhain traf alle sechs Dreipunktewürfe im 1.V.). Im zweiten Viertel kam die ersehnte Leistungssteigerung (13:23) und bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung bis auf fünf Punkte reduziert werden (HZ 45:40). Leider konnte dieses Leistungslevel nicht gehalten werden und das dritte Viertel ging mit 26:12 an die Gastgeber. Dreieichenhain, die mit 12 Spielern eine sehr ausgeglichene und in vielen Szenen überzeugende Mannschaft aufbieten konnte, sicherte sich auch das letzte Viertel (27:16). Der Widerstand (auch aufgrund des Kräfteverschleiß durch dieses körperbetonte und intensive Spiel - Dreieichenhain 30 Fouls, 26/35 FW / Disbu 29 Fouls, 19/37 FW) seitens der Gäste war bereits zu Beginn des letzten Spielabschnitts spürbar eingeschmolzen und es wurde gerade noch verhindert, dass die Gastgeber die 100-Punkte-Marke durchbrechen.

Es spielten:
L.Schäfer (23), Witzsche (11), Glässl (10), Palusinski (7), G.Schäfer (7), Hildenbrandt (5), Müller (3) und Eifinger (2).

TW


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 08.11.2010.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.