News
 

Tischtennis: Kreismeisterschaften

SV Disbu erneut erfolgreichster Verein bei den Kreismeisterschaften.

Bericht des Kreisschülerwarts Jürgen Schmidt

Kreiseinzelmeisterschaft der Schüler und Jugend in Raunheim:
C-Schüler-Klassen füllen die Teilnehmerlücken
Das es von einem Aufschlag zum Rückschlag an den grünen Tischtennistischen nur ein kurzer Weg sein kann, zeigte sich am vergangenen Wochenende bei den diesjährigen Einzelmeisterschaften, die vom TSV Raunheim ausgerichtet wurden.

An dem schönen Wetter kann es nicht gelegen haben, dass viele junge Akteure den Weg nach Raunheim nicht gefunden haben. Mit nur 116 Meldungen lag die Beteiligung deutlich hinter den letztjährigen Meisterschaften und damit auch den Erwartungen zurück. Das dies ein eventueller Trend ist, widerlegten gerade die jüngsten Spieler und Spielerinnen am Samstagvormittag. Den vielen neuen Gesichtern war anzusehen, dass Tischtennis, trotz dem Überangebot an Sportmöglichkeiten, noch Zeichen setzen kann.

Unter dem vielbenutzten Motto mehr Qualität als Quantität wurde Tischtennis, trotz der Freistellung von 4 A-Jugendlichen und einer weiblichen A-Jugendspielerin, auf hohem Niveau gezeigt. So waren alle Endspiele der Schüler und auch der A- und B-Jugend reine Leckerbissen in Bezug auf Technik, Raffinesse und Kampfgeist.

Der zum zweiten mal ausgespielte Wanderpokal des Kreisjugendausschusses, gesponsert von Sport-Göttert, der die Jugendarbeit der einzelnen Vereine wiederspiegeln kann, ging auch wie im Vorjahr an SV Disbu Rüsselsheim, knapp gefolgt von den Sportfreunden Bischofsheim und SG Dornheim. Bei der Vergabe der Punkte wurden die Teilnehmerzahl, Einzel- und auch Doppelerfolge bewertet, die Jugendabteilung mit dem jüngsten Teilnehmer der Meisterschaft erhielt Sonderpunkte.

Jürgen Schmidt
Kreisschülerwart

Und hier der Bericht in der Main-Spitze.

Ergebnisse:
D-Schülerinnen: (2/+1): 1. Jennifer Wedel (SG Dornheim), 2. Lisa Sorg (SF Bischofsheim). Doppel: 1. Wedel/Sorg (SG Dornheim/SF Bischofsheim)

C-Schülerinnen: (9/+3): 1. Franziska Hofmann (SV Disbu Rüsselsheim, 2. Jennifer Wedel (SG Dornheim), 3. Charlotte Edler (VfH Astheim) und Jenniver Huhn (SF Bischofsheim). Doppel: 1. Hofmann/Wedel (SV Disbu Rüsselsheim/SG Dornheim), 2. Edler/Perez (VfH Astheim/TSG Worfelden), 3. Rösch/Mokthari (beide VfH Astheim) und Huhn/Sorg (beide SF Bischofsheim)

B-Schülerinnen: (5/+2): 1. Franziska Hofmann (SV Disbu Rüsselsheim), 2. Miriam Bach (SV Al. Königstädten), 3. Yuki Tsutsui (SV Klein-Gerau). Doppel: 1. Hofmann/Bach (SV Disbu Rüsselsheim/SV Al. Königstädten), 2. Tsutsui/Mittenberger (beide SV Klein-Gerau)

A-Schülerinnen: (4/-2): 1. Vanessa Völzke ( SV Al. Königstädten), 2. Julia Osterod (SF Bischofsheim), 3. Miriam Bach (SV Al.Königstädten). Doppel: 1. Völzke/Bach (beide SV Al. Königstädten)

Weibl. Jugend B: (2/-2): 1. Jessica Rieger, 2. Nicole Vive (beide Rot-Weiß Walldorf). Doppel: 1. Rieger/Vive (beide Rot-Weiß Walldorf).

Weibl. Jugend A: (2/-3): 1. Eda Sarikaya, 2. Denise Flucht (beide SF Bischofsheim). Doppel: Sarikaya/Flucht (beide SF Bischofsheim)

D-Schüler: (4/+1): 1. Kevin Hildebrandt (FC Leeheim), 2. Leon Roeder, 3. Alessandro Guidoccio ( beide SG Dornheim). Doppel: 1. Hildebrandt/Roeder (FC Leeheim/SG Dornheim)

C-Schüler: (12/-6): 1. Sören Klarmann (SF Bischofsheim), 2. Kevin Hildebrand (FC Leeheim), 3. Leon Roeder ( SG Dornheim) und Patrick Sandner (VfH Astheim). Doppel: Klarmann/Hildebrandt ( SF Bischofsheim/FC Leeheim), 2. Roeder/Sandner (SG Dornheim/VfH Astheim), 3. Elsinger/Langendorf (beide SG Dornheim) und Ries/Bulut (SG Dornheim/SV Klein-Gerau)

B-Schüler: (21/-9): 1. Florian Kraft (SV Disbu Rüsselsheim), 2. Leon Bronisch (SV Al. Königstädten), 3. Nicolas Flügel (SV Disbu Rüsselsheim) und Kevin Wedel (SG Dornheim). Doppel: 1. Bronisch/Flügel (SV Al. Königstädten/SV Disbu Rüsselsheim, 2. Kraft/Dominques ((SV Disbu Rüsselsheim/Rot-Weiß Walldorf), 3. Wedel/Kaschadt (beide SG Dornheim) und Klarmann/Wippich (beide SF Bischofsheim)

A-Schüler: (23/-6): 1. Yüyang Wang (SV Al. Königstädten), 2. Lorenz Hofmann, 3. Ilias Hauas und Dominik Rieger (alle SV Disbu Rüsselsheim). Doppel: 1. Rieger/Hofmann (beide SV Disbu Rüsselsheim), 2. Kalapis/Flügel (TG Rüsselsheim/SV Disbu Rüsselsheim), 3. Hauas/Belghanou (beide SV Disbu Rüsselsheim) und Wang/Bronisch (beide SV Al. Königstädten)

Männl. Jugend B: (23/+5): 1. Patrick Dammel (TTC Mörfelden), 2. Sebastian Zavala-Hoffmann ((SV Disbu Rüsselsheim), 3. Ilias Hauas (SV Disbu Rüsselsheim) und Matti Andrae (TTC Mörfelden). Doppel: 1. Zavala-Hoffmann/Hofmann (beide SV Disbu Rüsselsheim), 2. Dammel/Tokat (TTC Mörfelden/TSV Raunheim), 3. Hauas/Wang (SV Disbu Rüsselsheim/SV Al. Königstädten) und Andrae/Kasler (beide TTC Mörfelden)

Männl.Jugend A: (9/-14): 1. Patrik Dammel (TTC Mörfelden), 2. Sebastian Zavala-Hoffmann ((SV Disbu Rüsselsheim), 3. Alexander Vive (Rot-Weiß Walldorf) und Marcel Kasler (TTC Mörfelden). Doppel: 1. Dammel/Vive (TTC Mörfelden/Rot-Weiß Walldorf), 2. Zavala-Hoffmann/Hofmann (beide SV Disbu Rüsselsheim), 3. Andrae/Kasler (beide TTC Mörfelden)


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.09.2010.
Kommentare und Anregungen bitte an die SV DISBU Online-Redaktion.